Rückseitenbeschichtungsanlage DUBLASA - LEPRINTA - TROLUX

Die Rückseitenbeschichtungsanlage für Leder – und PU – Stanzteile wurde in Zusammenarbeit mit einem unserer engsten Kunden entwickelt, der Zulieferer der Automobilindustrie ist.

Mit der Anlage werden Stanzteile auf der Rückseite zunächst entstaubt, anschließend wird mit einer speziell entwickelten Rasterwalze punktartig wasserbeständiger Kleber aufgetragen, der danach im Durchlauftrockner konditioniert getrocknet wird.

Die Produktionslinie hat eine Arbeitsbreite von 800 mm. Die Einzelmaschinen DUBLASA (Entstaubung) und LEPRINTA (Auftragtechnik) sind dabei auf Schienen verfahrbar.