Labormaschinen LEPRINTA STUDIO

Labor – Walzenaufragmaschine LEPRINTA STUDIO in den Arbeitsbreiten 400 und 600 mm 
für alle Versuchsarbeiten.

Die schnelle Veränderung der Zurichtung durch neue Trends und Weiterentwicklung erfordern auch Labormaschinen, mit denen Kreativität, Technik und Know-how ständig neu ausprobiert werden können.
Mit den LEPRINTA STUDIO Maschinen ist das kein Problem. Dank höchster Genauigkeit lassen sich die Ergebnisse zu 100% auf die Produktion übertragen.

 

LEPRINTA STUDIO A (Gleich- und Gegenlauf):

    • Auftraghülse, 180 mm Durchmesser (Schnellwechselsystem)
    • Arbeitsgeschwindigkeit stufenlos von 5 – 15 m/min. einstellbar
    • Arbeitsspalteinstellung mechanisch und ablesbar auf Meßuhr
    • Gegendruckwalze gummiert
    • Zuführtisch
    • Waschwanne für Gummiwalze und Auftraghülse
    • Rakelmesser mit Axialabdichtung
    • montiert auf fahrbarem Untergestell
    • einschl. einer Auftraghülse, graviert mit Raster nach Wahl

     

    LEPRINTA STUDIO B (Gleichlauf):

    • Auftraghülse, 180 mm Durchmesser (Schnellwechselsystem)
    • Arbeitsgeschwindigkeit stufenlos von 5 – 15 m/min. einstellbar
    • Arbeitsspalteinstellung mechanisch und ablesbar auf Meßuhr
    • Gegendruckwalze gummiert und frei laufend
    • silikonisiertes Transportband, mit Spann- und Umlenkwalze
    • Waschwanne für Gummiwalze und Auftraghülse
    • Rakelmesser mit Axialabdichtung
    • montiert auf fahrbarem Untergestell
    • einschl. einer Auftraghülse, graviert mit Raster nach Wahl

     

    LEPRINTA STUDIO B2 (Gleichlauf):

    • Auftragwalze, 180 mm Durchmesser (Schnellwechselsystem), direkt angetrieben durch einen Getriebemotor, frequenzgeregelt von 1 – 10 m/min.
    • Arbeitsspalt elektromechanisch einstellbar und digital ablesbar
    • Gegendruckwalze gummiert
    • silikonisiertes Transportband, pneumatisch gesteuert, direkt angetrieben durch einen Getriebemotor, frequenzgeregelt von 1 – 10 m/min., Geschwindigkeit wird digital angezeigt
    • Bandwaschanlage mit Bürste, separat angetrieben
    • einschiebbare Waschwanne für Auftragwalze
    • Rakelraum mit Axialabdichtung und mechanischer Verstellung
    • Abstreifvorrichtung, pneumatisch heb- und senkbar
    • Rakeleinrichtung und Abstreifer haben eine Teflonbeschichtung, die eingebrannt ist
    • verfahrbar durch Bockrollen und Spindeln zum Feststellen
    • einschl. einer Auftragwalze, graviert mit Raster nach Wahl